22.4.2008

Presse

"Stuhlgang gegen Braun"

Für die Schließung des "NPD-Zentrums"

Die Protestaktion "Stuhlgang gegen Braun" wird auf jeden Fall am Freitag, dem 25. April 2008, ab 18 Uhr vor der Badener Str. 34 in Karlsruhe-Durlach stattfinden.

Alle politischen und gesellschaftlichen Gruppierungen in Durlach und darüber hinaus sind aufgerufen, sich zu beteiligen und Gesicht gegen die Neonazis zu zeigen.


Wir dokumentieren die Presse-Mitteilung des AAKA:

Antifaschistisches
Aktionsbündnis
Karlsruhe

23.4.2008

Presse-Mitteilung:


"Stuhlgang gegen Braun" am 25. April 2008
vor der Badener Str. 34 in Karlsruhe-Durlach

Für die Schließung des "NPD-Zentrums"

Die SprecherInnen des Antifaschistischen Aktionsbündnisses Karlsruhe (AAKA) teilen aufgrund des heutigen Kooperationsgesprächs mit den Verantwortlichen der Stadt Karlsruhe Einzelheiten zur Aktion am Freitag mit.

Die Aktion beginnt - wie im Flugblatt angekündigt um 18.00 Uhr auf dem Gehweg zum derzeit geschlossenen "NPD-Zentrum" in der Badener Str. 34 in Durlach.

Die B3 wird in der Zeit von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr für eine Stunde für die Aktion gesperrt.

Die SPD Durlach hat an gleicher Stelle ein sit-in ihrer Mitglieder mit Stühlen angemeldet.

Silvia Schulze und Elwis Capece, die AAKA-SprecherInnen, ermutigen alle politischen und gesellschaftlichen Gruppierungen in Durlach und darüber hinaus, ihre Mitglieder in ähnlicher Weise aufzurufen, Gesicht gegen die Neonazis zu zeigen.

FASCHISMUS IST KEINE MEINUNG, SONDERN EIN VERBRECHEN!

© Antifaschistisches Aktionsbündnis Karlsruhe